Dienstag, 20. November 2012

Bewerbung schreiben lassen

Soll man sich eine Bewerbung schreiben lassen? 

Ist das wirklich sinnvoll? Wenn man im Internet dazu recherchiert, kann man öfter empörte Kommentare lesen, wie „das geht ja gar nicht, das ist ja Mogelei!“
Dabei stellt sich mir die Frage, ob diese Kommentatoren dasselbe auch Politikern vorhalten würden, die ja ganz selbstverständlich ihre Ghostwriter haben, die ihnen die Reden entwerfen.

Ein Ghostwriter bringt auch Ihr Profil zum Glänzen!

Das Gleiche passiert, wenn jemand einen Fachmann, oder eine Fachfrau beauftragt, die Bewerbung zu schreiben. Auch hier ist die Arbeit dieselbe wie beim Ghostwriting. Die Bewerbung drückt das aus, was der Bewerber vermitteln möchte. Ganz ähnlich wie auch der politische Ghostwriter die Meinung des Politikers in Worte fasst.

Für wen ist also das „Bewerbung schreiben lassen“ geeignet? Im Grunde für jeden. Denn es gibt kaum jemand, der nicht selbstverliebt auf seinen eigenen Lebenslauf schaut und dabei übersieht, worauf es bei einem gelungenen Anschreiben wirklich ankommt.

doch lieber schreiben lassen...

Ein Bewerbungs-Ghostwriter wird sich selbstverständlich sowohl die einzelnen Stationen des Bewerbers, als auch das anvisierte Unternehmen genau anschauen. Dazu gehört keineswegs nur die Stellenanzeige, auch die Unternehmensphilosophie, oder die Zusammensetzung des Teams spielen eine große Rolle. 

Ein guter Ghostwriter hat sowohl das Stärken-Profil des Bewerbers, als auch das Anforderungsprofil des Unternehmens im Auge, wenn er die Bewerbungsunterlagen erstellt. So entstehen Unikate, die die jeweilige Bewerberpersönlichkeit einzigartig herausstellen.

Damit Sie möglichst umgehend Ihre überzeugenden Bewerbungsunterlagen erhalten, empfehle ich Ihnen meine Dienstleistung.  Informieren Sie sich gerne, oder schreiben Sie mir eine Email: kreativebewerbung@web.de. Ich setzte mich umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Keine Kommentare:

Kommentar posten