Dienstag, 20. Oktober 2015

Bewerbung – So bewerben Sie sich erfolgreich

Bewerbung
Janina fühlt sich schon seit Monaten deprimiert. Jeden Morgen geht sie mit Bauchschmerzen zur Arbeit. Seit es einen Wechsel unter den Kollegen gegeben hat, ist das Betriebsklima sehr kühl geworden. Der Austausch mit den anderen fehlt ihr. Zudem kritisiert ihr Vorgesetzter ständig ihre Arbeit. Nichts kann sie ihm recht machen. Innerlich hat sie längst gekündigt. Doch sie sitzt in der Zwickmühle. Einerseits will sie sich weg bewerben, andererseits fehlt ihr die Energie, sich auf die Stellenanzeigen, die sie wirklich interessieren, tatsächlich zu bewerben. Außerdem: Sie ist schon so lange in dieser Firma. Wenn sie jetzt wechselt, kann sie dann wirklich den Anforderungen genügen? Ihr Selbstvertrauen ist in diesen kräftezehrenden Monaten geschwunden. Kann sie überhaupt noch was?

Von außen auf die eigene Situation schauen


Menschen wie Janina hilft es, wenn jemand von außen auf ihre Situation schaut. Genau hier hilft der Bewerbungsservice. Denn ich versetze mich in ihre Situation, ohne gleichzeitig in dieses – sicherlich vorhandene – Gefühlschaos involviert zu sein. Dieser Blick von außen befähigt mich, die tatsächlichen Stärken herauszufiltern. Denn natürlich hat Janina Stärken. Sie ist nur im Augenblick an der falschen Stelle. Dort kann sie ihre Stärken nicht, bzw. nicht mehr einbringen. Deshalb braucht sie dringend einen Wechsel. Für Menschen wie Janina ist es eine große Hilfe, die Bewerbung nicht selbst zu schreiben, denn ihr fehlt jeglicher Blick für die eigenen Fähigkeiten.

Eine gut geschriebene Bewerbung als Leitfaden fürs Vorstellungsgespräch


Wenn Menschen ein gut geschriebenes Anschreiben besitzen, haben sie auch eine Grundlage fürs Vorstellungsgespräch. Denn gerade nach Stärken und Fähigkeiten wird ja auch häufig in Vorstellungsgesprächen gefragt. Die Antworten kann man im Gespräch noch ein wenig mehr ausführen. Interessanterweise haben die meisten Menschen kaum Probleme damit, sich im Gespräch richtig darzustellen. Nur wenn es darum geht, ihre Fähigkeiten schriftlich zu präsentieren, müssen sie passen. Doch daran muss ein Stellenwechsel nicht scheitern. Denn es gibt ja die Möglichkeit, einen Bewerbungsservice mit dieser Arbeit zu beauftragen.

Bewerbung mit Pfiff



Jeder Arbeitgeber freut sich, wenn im Anschreiben klar ersichtlich wird, was der Bewerber zu bieten hat und weshalb er gerade diesen Bewerber einstellen soll. Genau das macht ein Bewerbungsservice für den Bewerber. Er präsentiert ihn als Arbeitnehmer, der zu hundert Prozent ins Unternehmen passt. Wenn Sie jetzt neugierig auf meinen Service geworden sind, informieren Sie sich gerne hier weiter. Ich freue mich auf Sie!

Keine Kommentare:

Kommentar posten