Mittwoch, 3. Dezember 2014

Arbeitsmarktzahlen 2015: Arbeitsagentur rechnet mit verhaltener Entwicklung

Für das Jahr 2015 prognostiziert die Arbeitsagentur rund 2,904 Millionen Arbeitslose. Damit gibt es nach Einschätzung der Arbeitsagentur 2015 rund 20.000 Erwerbslose weniger, das ist keine so hohe Rate wie noch im Jahr 2014.
Der Grund liegt darin, dass im neuen Jahr weniger neue Arbeitsplätze entstehen werden. Im November hatte Deutschland laut dem Statistischen Bundesamt über 43 Millionen Beschäftigte. Das sind mehr als jemals zuvor. Damit steht Deutschland gut da. Die Arbeitslosenquote liegt bei 6,3 %.

Arbeitsuche 2015: Gute Aussicht für Arbeitslose

Trotzdem gibt es in unserem Land Menschen, die einen Job suchen und keinen bekommen. Es gibt Menschen, die eine ungeliebte Arbeit haben und nicht wechseln können und es gibt langjährige Beschäftigte, die in einer festgefahrenen Arbeitssituation stecken und sich gerne daraus befreien möchten.
Sie alle suchen auf dem Arbeitsmarkt nach der für sie richtigen Lösung.

Arbeitsuche 2015: Chancen auf dem Arbeitsmarkt nutzen

Die gute Nachricht ist, dass ein florierender Arbeitsmarkt natürlich auch mehr Stellen bereit hält und dass die Wahrscheinlichkeit, endlich den Idealjob zu finden niemals größer war als gerade derzeit.

Um genau die Tätigkeit zu finden, die 100%ig zu einem passt, sollte der Arbeitssuchende sich die mögliche Arbeitsstelle genau anschauen. Fahren Sie zum Gebäude Ihres potenziellen Arbeitgebers, schauen Sie sich das Ganze von außen an und überlegen Sie, ob die ganze Atmosphäre Ihnen zusagt. Wie wirken die Menschen, die dort arbeiten auf Sie? Wenn Sie die äußerlichen Gegebenheiten geprüft haben, geht es darum, eine passende Stellenanzeige zu finden. Schauen Sie sich an, welche Voraussetzungen erwartet werden und überlegen Sie, ob Sie diese Voraussetzungen mitbringen. Gibt es zusätzliche Stärken, die Sie für einen möglichen Job mitbringen?

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, heißt es, wenn es um die Eheschließung geht. Doch im Grund ist es ganz ähnlich, wenn man sich für einen Arbeitgeber entscheidet. Auch hier sollte man genau prüfen. Schließlich verbringen Sie die meiste Zeit Ihres Lebens an Ihrer Arbeitsstelle. Deshalb ist es nicht egal, sondern sehr wesentlich, dass Sie sich dort wohl fühlen.





Keine Kommentare:

Kommentar posten